26. Sep 2022

TISCHTENNIS: 1. Spieltag Herren Landesklasse

Tischtennis Herren – SV Westgartshausen

SVW-Herren landen Bigpoint im Kampf um den Klassenerhalt

Herren 1 – TTC Neckarzaber II: 9:7

Nachdem coronabedingt in der Spielsaison 2021/22 nur eine Einfachrunde gespielt werden konnte, hielten sich mit dem SV Westgartshausen und dem SV Ingersheim zwei Mannschaften aus Crailsheim in der Landesklasse 1, die aus den Bezirken Hohenlohe und Heilbronn gebildet wird. In der aktuellen Saison ist die Sollstärke von 10 Mannschaften erreicht, so dass es einen Aufsteiger, einen Aufstiegs-Relegationsplatz, einen Abstiegs-Relegationsplatz und zwei direkte Absteiger gibt. Dies zeigt, dass bei 10 Mannschaften theoretisch nur fünf Mannschaften nach Abschluss der Saison in der Klasse verbleiben, so dass nahezu jedem Spiel Wichtigkeit zukommt. Das Saisonziel beider Crailsheimer Mannschaften dürfte allein der Klassenerhalt sein.

Am ersten Spieltag der neuen Saison stellte sich mit dem TTC Neckar-Zaber II aus Brackenheim eine Mannschaft vor, die als Aufstiegskandidat gehandelt wird und in der letzten Runde die Moles mit 9:5 besiegte. Allerdings waren die Gäste nicht unerheblich ersatzgeschwächt, während beim SVW die Nummer 2 Jessica Herrmann fehlte, so dass sich die SVW-Herren bei optimalem Verlauf Chancen auf einen Punkt ausrechneten.

In den Eingangsdoppeln wurden die jeweiligen Doppel 1 ihrer Favoritenstellung gerecht. Allein im Spiel der beiden Doppel 3 ging es knapp zur Sache und Kaltwasser/Jü.Herrmann konnten eine 2:0-Satzführung gegen Kölpin/Ott nicht ins Ziel bringen. Souverän agierte an diesem Tag die Nummer 1 des SVW, Florian Herrmann, der seine beiden Einzel und beide Doppel gewinnen konnte. Ansonsten spielten alle SVW-Herren im Einzel jeweils 1:1.

Nach einem Zwischenstand von 2:4 starteten die SVW-Herren einen Lauf, der sie auf 8:4 in Führung brachte. Hervorzuheben ist hierbei der Sieg von Ralf Hanselmann im hinteren Paarkreuz, der nach starkem Spiel seinen mit deutlich mehr TTR-Punkten bewerteten Gegner Wolfgang Ott in drei Sätzen besiegte. Doch die Gäste gaben nicht auf und verkürzten auf 8:7. So blieb es dem an diesem Tag blendend aufgelegten Schlussdoppel Florian Herrmann mit Mannschaftsführer Markus Anders vorbehalten, durch einen überzeugenden 3:0-Sieg gegen Oliver Küstner und Vincent Schmid den Sack zum 9:7-Sieg nach mehr als dreieinhalbstündiger Spielzeit für die Moles zuzumachen. Insgesamt ist festzustellen, dass die SVW-Herren gleich zu Rundenbeginn mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen völlig unerwarteten Bigpoint im Kampf um den Klassenerhalt landeten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

D1-D2 F. Herrmann/Anders – Nickel/Olajos 3:1
D2-D1 Lehnert/Hanselmann – Küstner/Schmid 0:3  
D3-D3 Kaltwasser/Jü. Herrmann – Kölpin/Ott 2:3
1-2 Herrmann, Florian – Schmid, Vincent 3:0  
2-1 Anders, Markus – Küstner, Oliver 1:3  
3-4 Lehnert, Markus – Kölpin, Thorsten 0:3   
4-3 Kaltwasser, Tobias – Nickel, Felix 3:1     
5-6 Herrmann, Jürgen – Olajos, Karoly 3:0           
6-5 Hanselmann, Ralf – Ott, Wolfgang 3:0    
1-1 Herrmann, Florian – Küstner, Oliver 3:0              
2-2 Anders, Markus – Schmid, Vincent 3:1  
3-3 Lehnert, Markus – Nickel, Felix 3:1   
4-4 Kaltwasser, Tobias – Kölpin, Thorsten 2:3           
5-5 Herrmann, Jürgen – Ott, Wolfgang 0:3    
6-6 Hanselmann, Ralf – Olajos, Karoly 1:3 
D1-D1 F. Herrmann/Anders – Küstner/Schmid 3:0

Info:
Am Samstag, 01.10.2022 um 18:00 Uhr spielen die SVW-Herren beim Aufsteiger aus der Bezirksliga Hohenlohe, dem TSV Sulzdorf, der bisher noch spielfrei war.

auf dem Bild von links nach rechts: Tobias Kaltwasser, Markus Lehnert, Ralf Hanselmann, Jessica Herrmann, Markus Anders, Jürgen Herrmann und Florian Herrmann

Alle Ergebnisse der SVW-Mannschaften

WEITERE NEWS

  • TISCHTENNIS: 8. Spieltag Herren Landesklasse

  • TISCHTENNIS: 7. Spieltag Herren Landesklasse

  • FUßBALL: 15. Spieltag Saison 22/23